Ehrenfriedhof Hürtgen

Auf der Kriegsgräberstätte Hürtgen ruhen 3001 Opfer des 2. Weltkrieges.

Es sind alles Opfer der Schlacht im Hürtgenwald.

Am Eingang wurde von Veteranen des 4. US-Inf.-Div. eine Stele errichtet zur Erinnerung an den deutschen Leutnant Friedrich Lengfeld, der beim Versuch einen verwundeten amerikanischen Soldaten aus dem Minengebiet zu ziehen, selbst schwer verwundet wurde.

Hauptfeldwebel Josef Prümm schrieb das Gedicht "Das Kreuz im Hürtgenwald".

 

Höhenstr. , 52393 Hürtgenwald

50.675029  6.348757

Quelle: www.ehrenmal-kreis-dueren.de
Hürtgenwald - Soldatenfriedhof Hürtgen.p[...]
PDF-Dokument [149.9 KB]
Herausgeber: Geschichtsverein Hürtgenwald im Auftrag des Kreises Düren, im Jahre 2002
Die Ehrenfriedhöfe Vossenack und Hürtgen[...]
PDF-Dokument [573.7 KB]